Yoga Institut Vienna - Reinhard Hridaya Scholze
LINKS
   

 

Yoga Spezial-Ausbildung

für den Einsatz von Yoga
in Coaching, Beratung, Therapie und Bildung

Beginn: 11. - 13. September 2009

 

Einleitung

Mit dieser Ausbildung wendet sich das Yoga Institut Vienna speziell an Menschen in beratenden, begleitenden, bildendenden und therapeutischen Berufen. Bei der Arbeit mit Menschen sollte eine körperorientierte Arbeitsmethode nicht fehlen.
Der körperorientierte und mentale Ansaatz von Yoga mit seiner entwik-klungsorientierten Wirkung eignet sich sehr gut um Blockaden in Prozes-sen sichtbar und spürbar zu machen.
Der Körper ist ein ausgezeichnetes Medium für die diagnostische Tätigkeit und eignet sich ebenso gut, um entwicklungsorientierte Veränderungsprozesse einzuleiten und zu fördern.

In der nachfolgenden Beschreibung finden Sie Struktur , Aufbau und Beispiele für den beruflichen Einsatz von Yoga.

Die Ausbildung ist so konzipiert, dass sie im Inhalt und im Ausmaß einer vollwertigen Yoga LehrerInnen-Ausbildung mit +200 Stunden entspricht und anerkannt ist. Sie können Yoga-Sitzungen und Yoga-Kurse daher auch unabhängig von Ihrer beruflichen Tätigkeit anbieten. Das ermöglicht es die Investition für die Ausbildung in wenigen Monaten wieder herein zu bekommen.

Ort der Ausbildungsmodule:
Nagytevel/Ungarn - ca. 100 Minuten von Wien entfernt.

Ort der wöchentlichen Yogasitzungen:
Wien, Yoga Institut Vienna oder entsprechende Yoga-Schule in Ihrer Nähe.

Yoga als zusätzliche Methode
in Beratung, Coaching, Therapie und Bildung wird zum ersten Mal als eigenständiger Lehrgang angeboten.

Im ersten Teil der Ausbildung erfahren die TeilnehmerInnen wie der Yoga auf der individuellen Ebene die Persönlichkeit in ihrer Ganzheit erfasst, was er fördert und entwickelt, wie er ausgleicht.

o
Der Yoga spricht alle Persönlichkeitaspekte - Körper/Gefühle, Seele,
Geist - des Menschen an und hat ausgleichende und fördernde
Wirkung.

o
Die Informationen in den Zellen des Körpers werden gereinigt und
neu geordnet. Dadurch wird der Organismus zu seinem ursprüng-
lichen Zustand geführt und geheilt. Durch verlangsamte Abläufe
des Stoffwechsels wird die Vitalität erhöht.

o
Der Mensch wird mit Yoga als eigenständige, ganzheitliche und
selbstverantwortliche Persönlichkeit angesprochen und entwickelt
auf diese Weise neben seinen intellektuellen und emotionalen zu-
gleich auch seine sozialen Fähigkeiten weiter.

Im zweiten Ausbildungsschritt erfahren die TeilnehmerInnen, wie Yoga als ergänzende Methode in Einzelberatungen, Seminaren oder auch (Team)-Workshops und therapeutischen Settings eingesetzt werden kann.

o
Yoga stärkt die Selbstverantwortung und das Feingefühl für die
eigenen Grenzen. Beim Zusammenleben und Zusammen-
arbeiten ist beides wichtig: Selbstverantwortung zu übernehmen
  und die eigenen Grenzen wahrzunehmen und zu kommunizieren.

o
Gleichzeitig fördert Yoga die Erweiterung der Möglichkeiten:
Die Achtsamkeit gegenüber den eigenen Grenzen und jenen der
anderen Menschen hilft die Strukturen zu verändern bzw. zu
erweitern.
  Das trifft nicht nur auf körperliche (Bewegungs-) Muster, sondern
  auch auf `Glaubenssätze´ und Verhaltensmuster zu.
   

o
Der Mensch wird mit Yoga als eigenständige, ganzheitliche und
selbstverantwortliche Persönlichkeit angesprochen und entwickelt
auf diese Weise neben seinen intellektuellen und emotionalen zu-
gleich auch seine sozialen Fähigkeiten weiter.

o
Gruppen, die Yoga praktizieren, verändern ihre Kommunikation.
Der Umgang der Menschen miteinander wird einfühlsam und
wertschätzend.

o
Die Entwicklung von Empathie und sozialer Kompetenz führt zu
einer Bewegung weg vom Konkurrenz- hin zum Teamverhalten.


Struktur und Investition
der Yoga Spezial-Ausbildung

umfasst 9 Ausbildungsmodule, ein Spezialseminar und 30 Wochensitzungen, sowie das Selbststudium und erstreckt sich über einen Zeitraum von etwa 14 Monaten. Diese Drei-Ebenen-Lernerfahrung * ermöglicht eine umfassende und fundierte Yoga-Zusatzausbildung in Theorie und Praxis, die einer vollwertigen 200+ Stunden Yoga-Ausbildung entspricht.
*Siehe dazu die Beschreibung weiter unten.

Einführungstag (Dauer: 3-4 Stunden)
€ 40,00
Information zur Ausbildung, zur Methode und zur Anwendung des Astanga Yoga im persönlichen Berufsfeld.
Der Einführungstag dient als `Schnupper-Veranstaltung´
9 Ausbildungsmodule (1 Modul € 250,-)
€ 2.250,00
umfassen jeweils 16 Unterrichtseinheiten zu je 60 Minuten. Die Module finden an Wochenenden (Freitag 17:00 bis Sonntag 13:00 Uhr) statt.
Spezialseminar
€ 500,00
dauert mindestens sech aufeinanderfolgende Tage und ermöglicht damit die Wirkung des Yoga bei intensiver Praxis auf vielfältigen Wirkebenen zu erfahren.
Yoga - Praxis in der Gruppe
€ 660,00
In wöchentlichen Yogasitzungen erlernen die AusbildungkandidatInnen die Techniken der Asanas und Pranayamas und erleben die Grundsätze wie Yogasitzungen aufgebaut sind.
Selbststudium und eigene Yoga - Praxis zu Hause
ist ein wesentlicher Teil beim Yoga-Studium am Yoga Institut Vienna. Dadurch erfahren Sie die besondere Wirkung der täglichen Yoga-Praxis und können das Erlernte in Ihre berufliche Tätigkeit allmählich integrieren. In den Ausbildungsmodulen werden die Erfahrunugen im Rahmen einer Supervision besprochen und ausgewertet.
 
Peergroup  
Die Ausbildungsgruppe wird in kleinere Peergroups geteilt, die während den gemeinsamen Lernprozess begleitet.
 
Zertifikat  
Jede/r TeilnehmerInnen macht während der letzten Wochen der Ausbildung eine berufsspezifische Abschlussarbeit. Der positive Abschluss dieser Arbeit wird durch das Zertifkat belohnt.
 
Summe der Ausbildungskosten
€ 3.450,00
Da die Ausbildungsmodule in Nagytevel/Ungarn statt finden, wird keine USt. verrechnet.  
Der Einführungstag ist nicht obligatorisch.  

Anerkennung der Ausbildung
Da die Yoga Spezial-Ausbildung mehr als 200 Stunden umfasst, berechtigt sie gemäß den Internationalen Yogaverbänden zur selbstständigen Leitung von Yogagruppen. Die AbsolventInnen können daher Yoga für Einzelpersonen und Gruppen sowohl im Rahmen ihres Berufsfeldes als auch als separate Yoga-Kurse anbieten.

Drei - Ebenen - Lernerfahrung

1. Ebene

Ausbildungsmodule,

Hier erfahren die Ausbildungs-Kandi-
 
Spezialseminar und
datInnen verschiedenste Yoga-
 
kont. Yoga-Gruppe
Techniken mit dem Hintergrundwissen.
 
2. Ebene
Selbststudium und
Dient zur Vertiefung des theoretischen
 
Eigenpraxis
Wissens und der Weiterentwicklung
    der praktischen Erfahrung.
     
3. Ebene Transfer in den beruf- Begleitet durch Supervision setzen
  lichen Alltag die Teilnehmer-Innen bereits wäh-
    rend der Ausbildung Yoga-Techniken
    im beruflichen Bereich ein und
    reflektieren Ihre rfahrungen wieder
    in der Supervision.

Termine:

xxxxx Schnupper-/ Einführungstag
     
11. - 13.09.09 Modul I  
     
09. - 11.10.09 Modul II  
     
06. - 08.11.09 Modul III  
     
04. - 06.12.09 Modul IV  
     
Weitere Terminie werden bei Beginn der Gruppe bekannt gegeben.



Vollwertige 200+
Yoga Ausbildung

  WUnderlmediaDESIGN